Falls diese Nachricht nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

Schweizer Suchtpanorama 2019

Liebe Leserinnen und Leser

Aufgrund der breiten Resonanz, die das Schweizer Suchtpanorama in den vergangenen Jahren erfahren hat, veröffentlichen wir nun zum fünften Mal in Folge dieses umfassende Mediendossier.
Wie viel ist über die Märkte bekannt? Wie wirkt sich der Konsum von Alkohol, Tabak, illegalen Drogen oder das Geldspiel auf die Gesellschaft aus? Welches sind die aktuellen Konsumtrends bei Alkohol, Tabak, Medikamenten und illegalen Drogen in der Schweiz? Wie entwickeln sich das Online-Verhalten und das problematische Geldspiel? Wie geht die Gesellschaft mit Suchtfragen um? Wie kann die Gesundheit der Konsumierenden bestmöglich geschützt werden? Auf diese Fragen gibt das Schweizer Suchtpanorama Antworten.

Suchtmittelmärkte: Gefragt sind viel Wissen und noch mehr Mut

Die Schweiz bietet ideale Voraussetzungen, um Suchtmittel zu verkaufen oder zu konsumieren: Liberale Marktbedingungen, Diversifizierung der Produkte, hohe Kaufkraft. Wo Angebot und Nachfrage aufeinandertreffen, passiert viel. Die Mechanismen zu verstehen, ist nicht einfach, denn die Märkte sind komplex und funktionieren nach je eigenen Gesetzmässigkeiten. Grösse und Produktepalette, Legalstatus sowie die Akteure mit je eigenen Interessen prägen das Bild.


Cannabis, das nicht berauscht

Das in Cannabis enthaltene CBD (Cannabidiol) drängte in den letzten Jahren das für die berauschende Wirkung verantwortliche THC etwas in den Hintergrund. Dies aus zwei Gründen: CBD ist aus gesundheitlicher Sicht von Interesse und die Gesetzgebung ermöglichte das Entstehen eines legalen Markts.
Wenn das Thema CBD (Cannabidiol) Sie interessiert, finden Sie in unserer Medienmitteilung zur Thematik ausführliche Informationen. Sucht Schweiz hat in einer aktuellen Studie den Kenntnisstand zur Wirkung von CBD, die Angebotspalette auf dem Markt sowie die Eigenschaften und Motive der Konsumierenden untersucht. 

Ergänzend zum Suchtpanorama: "Zahlen und Fakten" mit aktuellen Infografiken und zentralen Kennzahlen zu den verschiedenen Substanzen

Infografiken illustrieren komplexe Inhalte für ein breites Publikum. Im Suchtpanorama haben wir Ihnen eine kleine Auswahl hinzugefügt. Es stehen kostenlos über 60 Infografiken zu 8 Substanzen oder Verhaltenssüchten in Deutsch, Französisch und Italienisch zum Downloaden bereit. Infografiken durchstöbern und herunterladen.




Rat und Hilfe

Das Beratungsteam von Sucht Schweiz
steht Ihnen unter der
Gratisnummer 0800 104 104 zur Seite.
 

DANKE
Sucht Schweiz ist eine unabhängige Stiftung.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung
Postkonto: 10-261-7

Newsletter abbestellen.

 

Sucht Schweiz
Avenue Ruchonnet 14
1001 Lausanne
Schweiz

+41 21 321 29 11
webmaster@suchtschweiz.ch
www.suchtschweiz.ch