Falls diese Nachricht nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Nationale Aktionswoche für Kinder von suchtkranken Eltern vom vergangenen Februar hat ein breites Echo gefunden: In zwölf Kantonen wurden über 40 Aktionen organisiert. Zahlreiche Medien haben darüber berichtet, hier eine Übersicht der Aktionen.
Nach diesen ermutigenden Erfahrungen freuen wir uns, Ihnen die zweite Nationale Aktionswoche für Kinder von suchtkranken Eltern anzukündigen. Sie findet vom 10. bis zum 16. Februar 2020 statt.


Mit dieser nationalen Aktionswoche möchten wir das Tabu brechen und die Öffentlichkeit für die Situation und das Leiden dieser Kinder sensibilisieren. Wir wollen ein Klima schaffen, in dem Eltern, Kinder, Nahestehende und Fachleute aus dem Schweigen ausbrechen und Betroffene sich Unterstützung suchen und finden können.
Diese Aktionswoche ist Teil einer internationalen Bewegung: Verschiedene Länder wie Deutschland, Grossbritannien und die USA führen seit mehreren Jahren in der Woche um den Valentinstag eine solche Aktionswoche durch.

Alle Organisationen und Institutionen aus den Bereichen Sucht, Familie, Schule, Kinder- und Jugendschutz sind eingeladen, mitzuwirken: Sie können während der Aktionswoche vom 10. - 16. Februar 2020 Aktivitäten, Veranstaltungen oder Öffentlichkeitsarbeit rund um die Thematik «Kinder von suchtkranken Eltern» organisieren und von den von Sucht Schweiz zur Verfügung gestellten Materialien und Kommunikationsmitteln profitieren. Die Druckdaten der Plakate und Postkarten (zum Verteilen) können auch zur Regionalisierung zur Verfügung gestellt werden. Damit können sowohl das Thema wie auch die Angebote der teilnehmenden Organisationen in der Öffentlichkeit bekannt gemacht werden.
Auf der offiziellen Website finden Sie alle Informationen zur Aktionswoche und die Möglichkeiten, wie Sie teilnehmen und profitieren können.


Für die Deutschschweiz:     Markus Meury
021 321 29 63 – mmeury@suchtschweiz.ch

Pour la Suisse romande:     Lucile Ducarroz
021 321 29 19 – lducarroz@addictionsuisse.ch

Wir danken Ihnen im Voraus für Ihr Engagement und grüssen Sie herzlich.



Keine Mail mehr erhalten

 

Sucht Schweiz
Avenue Ruchonnet 14
1001 Lausanne
Schweiz

+41 21 321 29 11
webmaster@suchtschweiz.ch
www.suchtschweiz.ch