Bei fehlerhafter Darstellung der Nachricht klicken Sie bitte hier.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Die Zeit ist wieder einmal viel zu schnell vergangen und manch guter Vorsatz und manches Vorhaben wurde noch nicht umgesetzt. So lautet oft der subjektive Eindruck, welcher sich uns am Ende eines Jahres aufdrängt.
Die Vorweihnachtszeit sollte uns dazu bewegen, innezuhalten. Denn die Bilanz für das bald zu Ende gehende Jahr könnte ebenso gut lauten: wir haben viel investiert und auch viel erreicht!

Sie zählen zu den über weit 3'000 Interessierten, die unseren Newsletter abonniert haben. Ihr Interesse freut uns sehr und bestätigt uns in unseren Anliegen.

Dies sind die letzten Neuheiten von Sucht Schweiz in diesem Jahr. Wir schliessen mit aktuellen Tipps für Eltern, damit sie und ihre Kinder die Feierlichkeiten gut und sicher erleben.

Allen Interessierten sei für ihre Treue gedankt, wir wünschen Ihnen Frohe Festtage!

Ihr Sucht Schweiz Team



Feiern mit Umsicht: Fünf Tipps von Sucht Schweiz für Eltern

Die Feiertage stehen vor der Tür, die Festivitäten nehmen ihren Lauf und damit die Gelegenheiten, Alkoholisches zu trinken. Sucht Schweiz empfiehlt einen behutsamen Umgang mit Alkohol und hält Tipps für Eltern bereit, deren Kinder feiern wollen und in den Ausgang drängen.
Weiterlesen...

Eltern: Freiheiten geben – Grenzen setzen

In den kommenden Tagen dürfte das Thema Ausgang und Party - vielleicht auch als Novum - Gegenstand von Diskussionen in vielen Familien sein.
Der aktuelle Elternnewsletter gibt Tipps, wie das Freiheitsbedürfnis der Jugendlichen und das Sicherheitsbedürfnis der Eltern in Übereinstimmung gelangt.


Passend zu den diversen anstehenden Festlichkeiten ist die Broschüre "Apéro und Alkohol" in unserem Shop erhältlich.

Bei der Organisation eines Apéros lohnt es sich, sich vorgängig einige Gedanken zu machen. Nicht alle möchten Alkohol trinken. Die Broschüre gibt Tipps und Informationen zur Gestaltung von Apéros. 
Herunterladen oder Bestellen.



Erreichbarkeit während der Feiertage:
Der Beratungsdienst von Sucht Schweiz bleibt vom 20.12. bis zum 3.1. geschlossen.
Wenn Sie rasche Unterstützung suchen, wenden Sie sich bitte an eine regionale Suchtberatungsstelle oder an die Dargebotene Hand: Tel. 143.

Wir sind ab dem 6. Januar wieder für Sie da!


 
DANKE
Sucht Schweiz ist eine unabhängige Stiftung.
Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung

Postkonto: 10-261-7

IBAN: CH63 0900 0000 1000 0261 7CCP 1
UID: CHE-103.189.584

       Sich abmelden

 

Sucht Schweiz
Avenue Ruchonnet 14
1001 Lausanne
Schweiz

+41 21 321 29 11
webmaster@suchtschweiz.ch
www.suchtschweiz.ch